Buchtipp: Fürsorgliche Verstrickung: Soziale Arbeit zwischen Profession und Freiwilligenarbeit

Hochgeladen vonehren
Datum06.02.2018
KategorieBürgerschaftliches Engagement allg. Infos für Hauptamtliche/Leitung Akteure im Ehrenamt Unternehmensengagement Politik + Ehrenamt Forschung zum Ehrenamt Literatur/Dissertationen/Diplomarbeiten
Aufrufe17
Kommentare0
Beschreibung
Die vorliegende qualitative Studie untersucht das Professionalisierungsproblem der Sozialen Arbeit anhand der Aushandlungen von Zuständigkeiten zwischen Freiwilligen und Sozialarbeitenden in den Feldern Sozialhilfe, Bewährungshilfe und Gemeinwesenarbeit.
Quellehttps://www.perlentaucher.de

Bewertung

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

Kommentare

einen Kommentar verfassen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!