Corporate Citizenship in Deutschland. Übernahme gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen aus Sicht des Neoinstitutionalismus

Hochgeladen vonehren
Datum05.01.2016
KategorieBürgerschaftliches Engagement allg. Unternehmensengagement Forschung zum Ehrenamt
Aufrufe828
Kommentare0
Beschreibung
Diese Arbeit soll sich vor diesem Hintergrund zunächst mit der Frage beschäftigen, was Corporate Citizenship in seinen Details ausmacht – und auf welche Voraussetzungen das aus den USA stammende Konzept in Deutschland trifft. Durch eine Sekundäranalyse von sechs quantitativen Studien zu CC in Deutschland wurden insgesamt neun isomorphe und vier organisationale Einflussfaktoren herausgearbeitet.
Quellehttps://www.wiso.uni-hamburg.de/fileadmin/projekte/wao/WAO2013_SCHWABE_CORPORATE_CITIZENSHIP.pdf

Bewertung

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

Kommentare

einen Kommentar verfassen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!