Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten haben Sie die Möglichkeit, Publikationen und Informationen zum Thema „Ehrenamt“ bzw. „bürgerschaftliches Engagement“ aufzurufen oder selbst einzustellen. Unser Ziel ist es, wichtige Informationen zu diesem Thema an einer zentralen Stelle zusammenzufassen und dadurch leichter auffindbar zu machen.

Um hier selber Texte einstellen zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.
Hier können Sie sich kostenlos und unverbindlich anmelden.

10 ausgewählte von insgesamt 1275 Publikationen

Ehrenamt im Kulturbetrieb: ein Leitfaden von A-Z Für Ehrenamtliche, ihre Trägerorganisationen und für Vereinsvorstände (2004; 119 S.)

Die vorliegende Broschüre möchte zum einen die Ehrenamtlichen selbst in ihrer vielfältigen und oft nicht einfachen Arbeit unterstützen. Zum anderen ist sie aber auch hilfreich für die Träger von Freiwilligenstellen, wenn es um z.B. um Fragen der Motivation, des Umgangs mit oder der Gewinnung von Ehrenamtlichen geht, sowie für die ehrenamtlichen Vorstandsarbeit in den Kulturvereinen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Landesmuseum Koblenz im Kulturbetrieb
Autor(en): Stephan Bock

1367 x angesehen
Hochgeladen am 28.07.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

2.9 - 689 Bewertung(en) 2.9 - 689 Bewertung(en) 2.9 - 689 Bewertung(en) 2.9 - 689 Bewertung(en) 2.9 - 689 Bewertung(en)

Bring dich ein! Das Zusammenspiel formeller und informeller Bildungsprozesse unter dem Schwerpunkt der Förderung von Engagement im Kontext Jugendhilfe und Schule (2012; 153 S.)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenspiels formeller und informeller Bildungsprozesse und der Förderung von Engagement im Kontext Jugendhilfe und Schule. Es wird der Frage- stellung nachgegangen, wie das Zusammenspiel formeller und informeller Bildungsprozesse aussieht bzw. wie es aussehen sollte und könnte. Die Förderung von bürgerschaftlichem, freiwilligem Engagement wird als eine Form der Gestaltung sinnvoller Bildungs- und Betreuungsangebote in der Kooperation von Jugendarbeit und Schule angeführt. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Nürnberg: Georg-Simon-Ohm Hochschule, Fakultät Sozialwissenschaften
Autor(en): Anne-Sophie Köhler

1334 x angesehen
Hochgeladen am 22.05.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 1133 Bewertung(en) 3 - 1133 Bewertung(en) 3 - 1133 Bewertung(en) 3 - 1133 Bewertung(en) 3 - 1133 Bewertung(en)

Engagiert für die Kommune von morgen: Bericht über das Symposium (2015; 18 S.)

6. symposium »potenziale des alters« Hamburg, 19. und 20. November 2015 Das diesjährige Thema trug der Tatsache Rechnung, dass »Städte und Gemeinden die wesentliche Handlungsebene für bürgerschaftliches Engagement« seien, und fragte einmal mehr nach der Rolle und dem Potenzial von Menschen über 60 für das Gemeinwesen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Hamburg: Körber-Stiftung
Autor(en): Birte Petersen

245 x angesehen
Hochgeladen am 28.03.2017
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3.1 - 282 Bewertung(en) 3.1 - 282 Bewertung(en) 3.1 - 282 Bewertung(en) 3.1 - 282 Bewertung(en) 3.1 - 282 Bewertung(en) 3.1 - 282 Bewertung(en)

Care und Bürgerschaftliches Engagement: Zur Bedeutung freiwilligen Engagements in der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf (2009; 57 S.)

aus dem Inhalt: „Care“ und „Bürgerschaftliches Engagement“, Vielfalt Bürgerschaftlichen Engagements im Care-Sektor, Gegenwart und Zukunft der Bedarfe und Bereitschaften, Monetarisierung, Analyse und Diskussion von Politikansätzen (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Freiburg: Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung
Autor(en): Thomas Klie; Andreas Hils

763 x angesehen
Hochgeladen am 23.06.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 978 Bewertung(en) 3 - 978 Bewertung(en) 3 - 978 Bewertung(en) 3 - 978 Bewertung(en) 3 - 978 Bewertung(en)

Hinweise für ehrenamtlich Tätige in der Flüchtlingsarbeit (2015; 26 S.)

Dieses Arbeitspapier soll eine Hilfestellung für ehrenamtlich Engagierte sein und über Asylverfahren, Möglichkeiten der Hilfe und Rahmenbedingungen informieren sowie häufig auftauchende Fragen beantworten. Es basiert auf Papieren, Erfahrungen von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen sowie Informationen von Ämtern und Behörden. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Referat für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg
Autor(en): Paul Kaltenegger, Patricia Paiva

2393 x angesehen
Hochgeladen am 16.06.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 1024 Bewertung(en) 3 - 1024 Bewertung(en) 3 - 1024 Bewertung(en) 3 - 1024 Bewertung(en) 3 - 1024 Bewertung(en)

»Ehrenamt verändert Kirche« – Konsequenzen eines Paradigmenwechsels (2013; 10 S.)

Dass die EKD und ihre Gliedkirchen dem Thema »Ehrenamt« Bedeutung zumessen, zeigte zuletzt der Titel eines sogenannten Konsultationstages der EKD Anfang März 2013 in Kassel. Er lautete: »Ehrenamt verändert Kirche«. Wir wollen im Folgenden, bezogen auf Kirchengemeindearbeit, einige Feststellungen zu Leitbildern und Forschungsstand treffen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Bonn: Stiftung MITARBEIT
Autor(en): Henning von Vieregge

417 x angesehen
Hochgeladen am 17.11.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

2.9 - 623 Bewertung(en) 2.9 - 623 Bewertung(en) 2.9 - 623 Bewertung(en) 2.9 - 623 Bewertung(en) 2.9 - 623 Bewertung(en)

Familien und bürgerschaftliches Engagement (o.J. 18 S.)

aus dem Inhalt: Bürgerschaftliches Engagement wird von und in den Familien geleistet, Wo wird bürgerschaftliches Engagement für und mit der Familie geleistet, Zusammenhang zwischen Familie u. bürgerschaftlichem Engagement, Bürgerschaftliches Engagement für Familien u. Familienselbsthilfe ist weiblich (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Friedrich Ebert Stiftung
Autor(en): Gisela Notz

70 x angesehen
Hochgeladen am 17.10.2017
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 70 Bewertung(en) 3 - 70 Bewertung(en) 3 - 70 Bewertung(en) 3 - 70 Bewertung(en) 3 - 70 Bewertung(en)

Kurzprotokoll der 16. Sitzung Unterausschuss "Bürgerschaftliches Engagement" (2015; 56 S.)

Fachgespräch zum Thema "Unternehmen und Engagementförderung" mit Diskussion (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Berlin: Deutscher Bundestag, Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Unterausschuss "Bürgerschaftliches Engagement"
Autor(en): ohne Angabe

531 x angesehen
Hochgeladen am 03.11.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 760 Bewertung(en) 3 - 760 Bewertung(en) 3 - 760 Bewertung(en) 3 - 760 Bewertung(en) 3 - 760 Bewertung(en)

Engagement vor Ort – 20 Jahre Netzwerk der Seniorenbüros (2015; 32S.)

Inhalt: Editorial, Grußwort, Engagement für mich und andere, So arbeitet ein Seniorenbüro, Wie Alt und Jung zusammenfinden, Im Gespräch: Ursula Lehr, Gabriella Hinn und Christoph Zeckra, Für ein selbstbestimmtes Leben im Alter zuhause, Bildung und Engagement gehören zusammen, Interview mit Christian Wienberg, 20 Jahre Netzwerk der Seniorenbüros (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Bonn: Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros e. V.
Autor(en): Stefanie Adler, Agnes Boeßner, Gabriella Hinn, Erik Rahn

376 x angesehen
Hochgeladen am 05.04.2016
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 391 Bewertung(en) 3 - 391 Bewertung(en) 3 - 391 Bewertung(en) 3 - 391 Bewertung(en) 3 - 391 Bewertung(en)

Vertrag mit den Freiwilligen - Entwurf

Der Vertragsentwurf für die Arbeit mit Freiwilligen ist kein offiziell gültiges Dokument in Südtirol. Der Sozialverband Südtirol hat dieses Muster unverbindlich seinen Mitgliedsorganisationen vorgeschlagen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Dachverband der Sozialverbände Südtirols

1660 x angesehen
Hochgeladen am 05.08.2009
von Bellibo
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 1330 Bewertung(en) 3 - 1330 Bewertung(en) 3 - 1330 Bewertung(en) 3 - 1330 Bewertung(en) 3 - 1330 Bewertung(en)